Unterstützung2019-03-07T16:25:22+02:00

Sie benötigen Hilfe ?

Wir stehen Ihnen zur Verfügung. Sie können uns einfach per E-Mail oder Telefon kontaktieren.

FAQ

Wird der Fuel-it-Sensor an meinen Tank anpassbar sein?2019-03-15T19:02:45+02:00

In 98% der Fälle, ja. Der Sensor ersetzt einfach den Deckel Ihres Tanks und hat die gleiche Gewindesteigung wie der Deckel. Der Fuel it Sensor mit seinen 3 verschiedenen Gewindegängen (1,25 Zoll, 1,5 Zoll und 2 Zoll) passt problemlos in die Einfüllöffnung Ihres Tanks.

Brauche ich professionelle Hilfe bei der Installation des Messgerätes?2019-03-15T19:03:04+02:00

Auf keinen Fall. Die Installation des Sensors ist ebenso einfach wie die Ausrichtung eines Verschlusses auf eine Flasche.

Wie kann ich auf das Dashboard zugreifen, um meine Daten anzuzeigen?2019-03-15T19:03:19+02:00

Das Dashboard ist online verfügbar, indem Sie auf den folgenden Link klicken: https://dashboard.fuel-it.io/

Sigfox-Netzwerk – Funktioniert mein Sensor auch außerhalb des französischen Territoriums?2019-03-15T19:03:35+02:00

Der Kraftstoffsensor hat derzeit den Chip RCZ1* Sigfox. Dieser Chip ermöglicht es dem Sensor, in:

  • Europa (abhängig von bestimmten Ländern)
  • Südafrika
  • Oman

Ganz zu schweigen davon:

  • Die Westindischen Inseln
  • Polynesien
  • Neukaledonien
  • Mauritius

Für weitere Informationen über das Sigfox-Netzwerk besuchen Sie bitte https://www.sigfox.com/en/coverage.

Im Jahr 2019 werden wir Sensoren für andere geografische Gebiete zur Verfügung haben. 

Akkulaufzeit der Sensorbatterien2019-03-18T11:10:02+02:00

Je nach Anzahl der Sendungen pro Tag kann die Lebensdauer der Batterie zwischen 1 und 3 Jahren variieren.

Registrierung & Registrierung meines Sensors2019-03-15T19:04:12+02:00

Du hast gerade einen Fuel it Sensor erhalten. Gehen Sie zu https://dashboard.fuel-it.io/, klicken Sie auf den Registrierungsbutton. Über Ihrem Sensor befindet sich ein Aktivierungscode, der für jeden Sensor spezifisch ist. Diesen Code müssen Sie im Fenster „Ihr Aktivierungscode“ eingeben. Nach diesem Schritt gelangen Sie zur Parametereinstellung des Tanks, auf dem der Sensor installiert ist.

Sensorabmessungen2019-03-15T19:04:25+02:00

Höhe: 120 mm
Durchmesser: 60 mm
Gewindesteigung: Außendurchmesser (von kleinsten bis größten): 1 1/4 Zoll, 1 1/2 Zoll, 2 Zoll

Einschalten des Sensors2019-03-15T19:04:35+02:00

Nähern Sie sich dem Magneten (im Lieferumfang der Verpackung enthalten) von der Oberseite des Kraftstoffsensors.  Ein blaues Licht sollte erscheinen, der Sensor ist eingeschaltet. Hier ist der Link zum Video-Tutorial: https://www.youtube.com/watch?v=HoMJNgGFBrY.

Umgebungsbedingungen2019-03-15T19:04:55+02:00

Betriebstemperaturbereich -10°C bis +50°C.
Betriebsfeuchtigkeit 0 – 95% nicht kondensierend

Wie groß ist die maximale Tankgröße für den Sensor?2019-03-15T19:05:11+02:00

Der Kraftstoffsensor hat keine maximale Kapazität in Liter. Die einzigen Grenzen, die der Sensor hat, sind die des Ultraschalls, der Tank darf nicht höher als 3 Meter sein.

Kann ich die Batterien in meinem Sensor wechseln?2019-03-15T19:05:25+02:00

Sie haben kein Problem damit, die Batterien im Sensor zu wechseln.  Batterien sind üblich (1,5V AAA-Batterie) Sie finden sie in allen Supermärkten!

Datenrettung2019-03-15T19:05:37+02:00

Die vom Sensor abgerufenen Daten sind auf dem Fuel it Dashboard oder in der mobilen Anwendung verfügbar.

Für Fachleute wurde eine REST-API eingerichtet, um konsolidierte Daten von unserem Server wiederherzustellen.

LoRa Netzwerk – Ist der Sensor mit dieser Technologie verfügbar?2019-03-15T19:05:46+02:00

Derzeit haben wir unsere erste Serie mit Sigfox industrialisiert. Wir werden Ende Februar 2019 in unserer nächsten industriellen Serie Sensoren haben, die mit LoRa arbeiten.

Kann der Sensor mit meinem Hausautomationssystem verbunden werden?2019-03-15T19:06:06+02:00

Im Moment nicht, aber wir arbeiten daran!

Betanken Sie es monatlich mit einem Abonnement2019-03-18T11:10:58+02:00

Das Abonnement für Ihr Dashboard wird an jedem Jubiläumsdatum bezahlt. Das Abonnement ist 2€/Monat oder 24€ * für ein Jahr. Wenn sie abläuft, werden Sie in Ihrem Dashboard durch eine Meldung benachrichtigt, so dass Sie Ihr Abonnement fortsetzen oder beenden können.

Sigfox netzwerkspezifisches Angebot unter der Bedingung 1 Sendung / Tag.

Sigfox Netzwerk – Woher weiß ich, ob das Sigfox Netzwerk in meinem Land verfügbar ist?2019-03-15T19:06:28+02:00

Wir haben eine eigene Seite entwickelt, auf der Sie Ihre Adresse eingeben und herausfinden können, ob Sie sofort vom Netzwerk abgedeckt sind.

Gehen Sie zu: https://dashboard.fuel-it.io/tester-couverture-sigfox.

Funktioniert der Sensor, wenn mein Tank vergraben ist?2019-03-18T11:11:17+02:00

Der Sensor arbeitet unter der Voraussetzung einer guten Sigfox- oder LoRaWAN-Netzwerkabdeckung.

Wenn Ihrem Tank jedoch eine eiserne Falltür vorausgeht, fungiert er als Faradayscher Käfig, und das Sensorsignal passiert nicht mehr.

Ich habe den Magneten weitergegeben, aber nichts ist passiert. Was kann man dagegen tun?2019-03-18T11:11:32+02:00

Wenn beim Passieren des Magneten nichts passiert ist, öffnen Sie den Sensor und überprüfen Sie, ob die Batterien noch eingelegt sind. Überprüfen Sie auch, ob der Schaumstoff nicht vor der LED platziert ist. Nachdem diese Kontrollen durchgeführt wurden, wiederholen Sie den Vorgang.

Ich passierte den Magneten vor meinem Sensor und wusste, dass die Alarmschwelle erreicht wurde, aber ich habe keine SMS- oder E-Mail-Benachrichtigungen erhalten. Ist das normal?2019-03-18T11:11:41+02:00

In der Tat ist es „normal“, dass du nichts erhalten hast, es ist ein magnetischer Auslöser. Ein Magnetauslöser wird als Test oder als Aktivierung betrachtet. Dies verhindert, dass Unternehmen oder Einzelpersonen, die einen Sensor empfangen und Tests an ihm durchführen, XX E-Mails und 5 SMS in Folge empfangen, so dass sie im Bedarfsfall später im Monat keine SMS mehr empfangen können.

Der Sensor sendet blaues Licht aus, aber ich sehe keine Messwerte auf meinem FuelSens. Ist das normal?2019-03-18T11:12:02+02:00

Die Anzeige kann einige Sekunden in Anspruch nehmen. Zögern Sie dann nicht, Ihre Seite zu aktualisieren (Taste F5 auf Ihrer Tastatur). Wenn Sie nach ein paar Tests immer noch keine Messwerte haben, sind Sie wahrscheinlich nicht im Netzwerk.

Die Meldung „Ihr Tank oder Schornstein ist nicht richtig konfiguriert“. Was soll ich tun?2019-03-18T11:12:23+02:00

Eine Messung wurde größer als die für Ihren Tank eingegebene Höhe, bitte überprüfen Sie noch einmal die im Reiter „Meine Warnungen, mein Tank“ eingegebenen Maße. Wenn Sie einen Schornstein haben, überprüfen Sie, ob er gut informiert ist, achten Sie auch auf die Maßeinheiten, in denen diese Informationen angefordert werden.

Mein Sensor hat eine falsche Messung gemacht und das verzerrt meine Kurve. Was kann man dagegen tun?2019-03-15T19:08:18+02:00

Sie können die von Ihrem Sensor durchgeführten Messungen in der Registerkarte „Meine Sensoren“, „Meldungen von Ihrem Sensor“ löschen.

Wie richte ich meine Benachrichtigungen ein?2019-03-15T19:09:29+02:00

Sie können Ihre Benachrichtigungen auf der Registerkarte „Meine Benachrichtigungen Mein Tank“ nach zwei Optionen einrichten: Kraftstoff, der in Liter oder Tage vor dem Ausfall verbleibt. Sie können jederzeit zu diesen Werten zurückkehren, indem Sie auf „Alarmstufen ändern“ klicken. Sie haben die Wahl zwischen E-Mail- oder SMS-Benachrichtigungen, Sie aktivieren die Optionen, indem Sie auf die Symbole klicken. Ein grünes Symbol zeigt an, dass die Option aktiviert ist.

Füllen Sie das Sensorgewinde aus.2019-03-15T19:09:47+02:00

Das Ausfüllen der Schraubenteilung, auf der der Sensor montiert ist, trägt dazu bei, die Genauigkeit der Daten zu gewährleisten, diese Informationen können Sie in der Registerkarte „Meine Alarme, Mein Tank“ eingeben.

Wie kann man das voraussichtliche Datum vor der Erschöpfung verfeinern?2019-03-15T19:09:55+02:00

Im Bereich „Mein Konto“ muss ein Tab „Mein theoretischer Verbrauch“ nach verschiedenen Kriterien ausgefüllt werden, wie z.B. jährlicher Referenzverbrauch, Anzahl der unter dem Dach lebenden Personen, Wohnfläche usw. Diese Informationen sind nicht zwingend erforderlich, tragen aber dazu bei, die Genauigkeit der Schätzungen des Vorbrechdatums zu gewährleisten.

Ich bin gemäß dem Eignungstest vom Netzwerk abgedeckt, aber es erscheint keine Aussage auf meinem Dashboard? Brauche ich einen Repeater?2019-03-18T11:13:33+02:00

Bevor Sie das Fuel it-Team kontaktieren, nehmen Sie den Sensor mit und bewegen Sie sich um Ihren Tank herum (in einem Radius von 100 Metern), indem Sie regelmäßig den Magneten passieren. Überprüfen Sie, ob Sie neue Sensormesswerte auf Ihrem Dashboard haben. Wenn ja, benötigen Sie einen Repeater.

Ich habe das Etikett auf der Oberseite meines Sensors verloren. Wie finde ich meine Registrierungsnummer?2019-03-15T19:10:28+02:00

Die Nummer des Sensorchips entspricht seinem Aktivierungscode. Lösen Sie Ihren Sensor und schauen Sie sich die Zahl auf dem grauen Rechteck („das größte“) in der Mitte der Elektronikplatine an. Die Nummer beginnt mit 00XXXXX.

Welche Konfigurationen gibt es, in denen das Sensorsignal nicht durchgelassen wird?2019-03-15T19:10:45+02:00

Platzieren Sie den Sensor nicht unter einer Metallplatte , das Signal wird nicht weitergeleitet. Ein Sensor, der sich unter einem Schutzraum in einem Gefängnis oder zwischen großen Gebäuden befindet, kommuniziert möglicherweise nicht ordnungsgemäß mit dem Netzwerk. Ein Sensor, der an einem Ort mit sehr dicken Wänden platziert ist, kann ebenfalls auf Kommunikationsprobleme stoßen.

Auf der Grundplatte befindet sich eine schwarze Dichtung. Ist es nützlich?2019-03-15T19:11:01+02:00

Ja! verlieren Sie es nicht, passen Sie darauf auf, es zu ersetzen, wenn Sie den Sensor öffnen, es wird verwendet, um den Sensor richtig abzudichten und zu messen.

Votre panier