Es gibt Gerüchte über Fuel it it in der Palais-Zeitung

//Es gibt Gerüchte über Fuel it it in der Palais-Zeitung

Es gibt Gerüchte über Fuel it it in der Palais-Zeitung

Der Auszug aus dem Artikel

„Investitionen in innovative KMU, aktuelle Risiken des Informationssystems, die Gründung des Village durch CA Dijon (ein von Crédit Agricole initiierter Start-up-Inkubator), die Präsentation des digitalen und kreativen Wirtschaftsprojekts in Chalon-sur-Saône und die Rede des Präsidenten der regionalen Handelskammer, Rémy Laurent, standen auf der Tagesordnung der letzten Hauptversammlung der Bourgognes Angels im Hotel Philippe le Bon in Dijon.

Aber angesichts dieses Investorenclubs gab es auch Projektleiter. Jeder hatte 10 Minuten Zeit, um seine Aktivität zu präsentieren und Investoren zu überzeugen, ihnen in ihrem Abenteuer zu folgen. Zuerst auf dem „Grill“: Mathias Parthiot und François du Garreau. Sie haben Brennstoff es Eine angeschlossene Anzeige für Öltanks, die es ermöglicht, den Kauf und die Bestellung von Kraftstoff für Privatpersonen zu vereinfachen und besser zu verwalten. Für Profis geht es auch darum, die Kraftstofflieferungen besser zu steuern, indem man sie antizipiert, und so Nachfragespitzen zu vermeiden, sobald die Kälte zurückkehrt und die Tanks hohl sind. „die Daten sind das neue Öl!“ betonte François du Garreau und hofft, mit diesem Kraftstoff die richtige Lagerstätte zu finden, die in Nicéphore Niepce, in Chalon-sur-Saône, installiert wurde. Für 2018 wird ein Umsatz von 1,6 Mio. € erwartet, der sowohl aus dem Verkauf des Sensors als auch aus dem damit verbundenen Abonnement stammt. Wenn sie die Angels Burgundies (für eine Million Euro) anfordern, geht es darum, die Produktion von 50.000 Sensoren zu finanzieren, ihre Aktivität zu entwickeln, ihr Produkt zu verkaufen und selbst zu strukturieren. Fuel it ist ein Team von fünf Personen, die in diesem Sommer den französischen IOT (Internet of Things) Community Award gewonnen haben.

Ihr Sensor wird zu einem Preis von 150 Euro inkl. Steuern verkauft und funktioniert mit einer Batterie mit einer Lebensdauer von sieben Jahren.“

Danke an die Palais-Zeitung !

Wir freuen uns sehr, dass wir über unser Start-up in einer Regionalzeitung im Burgund sprechen!

Bis bald für viele weitere Neuigkeiten,

Bleibt warm! Bleibt warm!

Das Fuel it Team:)

2019-03-08T17:03:59+01:0008/03/2019|Die Neuigkeiten des Lab'|
Votre panier